Sélectionner une page

Die Verwendung von Smileys in ihrem Handy ist anzustreben, wenn Sie Ihren Nachrichten mehr Ausdruck durch die Verwendung von Symbolen verleihen wollen. Manchmal ist ein Emoji oder Emoticon soviel wert, wie tausend Worte. Die kleinen Figuren oder Animationen erobern mittlerweile schon unsere Nachrichten und Emails um unseren Gefühlen mehr Ausdruck zu verleihen. In diesem Artikel werden wir uns zunächst ansehen, wie man überprüfen kann, ob Smileys auf Ihrem Moto Z installiert sind. Dann sehen wir uns die Wichtigkeit der Tastatur „iWnn IME“ an. Schließlich werden wir zeigen, wie Anwendungen von Drittanbietern helfen können, Smileys im Moto Z zu benutzen.

Überprüfen Sie ob Smileys in Ihrem Moto Z eingesetzt werden können

Zunächst ist zu überprüfen, ob Sie in Ihrem Moto Z die Smileys erzeugen und auch lesen können. Üblicherweise ist das der Fall, doch eine Überprüfung kann nicht schaden.Um das zu machen, tragen Sie einfach Emoji oder Smileys als Suchbegriff bei Google ein. Welchen Browser Sie dazu verwenden spielt zu diesem Zeitpunkt keine Rolle. Wenn sie viele kleine Figuren im Suchergebnisfeld sehen können, dann ist Ihr Moto Z in der Lage die Smileys zu lesen. Sollte das nicht der Fall sein, ist Ihr Gerät noch nicht dafür eingerichtet. Wir empfehlen Ihnen die, Anwendungen von Drittanbietern wie z.B. WhatsApp oder Viber zu installieren damit Sie Smileys einsetzen können. Dann ist dies jedoch auch nur in diesen Anwendungen möglich. Die Verwendung von Smileys in den klassischen Nachrichtendiensten ist so aber nicht möglich.

Überprüfen und aktivieren Sie die iWnn IME Tastatur in Ihrem Moto Z

iWnn IME ist eine grafische Tastatur, die üblicherweise auf Ihrem Moto Z bereits installiert ist. Wenn Sie Ihr Android System regelmäßig aktualisiert haben, sollten Sie diese Tastatur verwenden können. Sehen wir uns gemeinsam an, wie man sie aktivieren und einsetzen kann.

Existiert iWnn IME auf Ihrem Gerät?

Der einfachste Weg um herauszufinden ob die Smileys Tastatur verfügbar ist, ist das Einstellungs Menü zu öffnen, wie unten beschrieben. Sollte die Tastatur nicht verfügbar sein, heisst das, dass Sie eine veraltete Android Version einsetzen und das System zuerst aktualisieren müssen. Der Weg das zu machen, ist sich über Wifi mit dem Internet zu verbinden. Sobald ist die Verbindung hergestellt ist, wird Ihr Moto Z System automatisch aktualisiert.

Schalten Sie iWnn IME Emoj Tastatur frei

Um die iWnn IME Emoj Tastatur zu aktivieren, gehen Sie zum den Einstellungen Menü, das Sie über den Home Screen Ihres Moto Z erreichen. Dann gehen Sie zum Menü «Sprache und Eingabe» wo sich die Option Emoji iWnn IME befindet. Diese Option muss aktiviert sein. Gratulation! Sie haben gerade die Emoji Tastatur aktiviert!

Benutzen Sie eine Drittanwendung um Smileys einzusetzen

Wie wir schon gesehen haben, können Applikationen wie Skype, Viber oder WhatsApp Smileys anzeigen. Der Nachteil dabei ist, dass Sie die Smileys aus anderen Applikationen oder in Ihren normalen Nachrichten nicht verwenden können. Das Beste was Sie dann machen können, ist eine Tastatur-Applikation zu installieren. Dazu gehen Sie auf Ihrem Moto Z in den Play Store. Sie können dann Emoji Keyboard eintragen, um alle geeigneten Applikationen zu finden. Sehen Sie sich die Bewertungen zu den Applikationen an, und erkundigen Sie sich, bevor Sie die Applikation installieren. Im Zweifel empfehlen wir Ihnen, sich an einen Experten zu wenden und ihm die Installation der Smileys für Ihr Moto Z zu überlassen.

Related Post